Radio Oberland Nachrichten

Solidarfinanzierung der Wellenberg-Sanierung vorgestellt

Dienstag, 28 April 2015

Schwimmbäder sind für Gemeinden grundsätzlich ein Minusgeschäft. Das ist allseits bekannt, so auch in Oberammergau. Die Kommune musste zuletzt 750-tausend Euro im Jahr aufwenden, um den Betrieb im dorfeigenen Wellenberg überhaupt ermöglichen zu können. Der dringende Umbau ist so gesehen finanziell überhaupt nicht möglich. Seit gestern Abend baut die Gemeinde jetzt auf die Besucher des Wellenbergs. Das Prinzip ist grundsätzlich einfach. Der Bürger zahlt zum Beispiel 1-tausend Euro für die Sanierung des Wellenbergs. Über zehn Jahre hinweg bekommt er dann jedes Jahr ein Schwimmguthaben von 100 Euro. Wenn das verbraucht ist, musst der Bürger ganz normal wieder Eintritt zahlen. Der Betrag ist aber flexibel. Es müssen nicht zwingend 1-tausend Euro sein. Wenn das genug Leute machen würden, könnte die Gemeinde beispielsweise den langersehnten Saunabereich bauen. Ein Risiko für die Geldgeber gibt es laut Gemeinde fast nicht. Jedenfalls zeichnet sich nach dem 40-Jährigen Jubiläum keine Schließung ab.   Weitere Informationen finden…

anzeigen

Radweg an der Birkanallee: Weiter verhärtete Fronten

Dienstag, 28 April 2015

Dicke Luft herrscht weiter zwischen den Befürworten eines Radweges entlang der Birkenallee bei Dießen und dem Bund Naturschutz. Die Initiative wirft den Naturschützern Engstirnigkeit vor. Sie würden weiterhin unbeirrt mit Fakten argumentieren, deren Aktualität schon lange in Frage stehe, heißt es in einer offiziellen Stellungnahme. Klarheit soll nun eine Machbarkeitsstudie bringen, die im Juni vorliegen wird. Darin wird unter anderem das Brutverhalten der Vögel in dem Gebiet beleuchtet, ebenso wie die aktuelle Verkehrslage auf der Birkenallee. Seit langem fordern viele Bürger den Bau eines Radweges entlang der engen Verbindungsstraße zwischen Dießen und Fischen. Der Bund Naturschutz lehnt dies ab. Am Freitag treffen sich die Befürworter zur nächsten Radldemo.

anzeigen

Umweltverträglich mobil im Alter - heute Aktionstag in Murnau

Dienstag, 28 April 2015

Den Menschen in Zeiten des Klimawandels Alternativen näher bringen – das ist eines der Ziele des Landkreises Garmisch-Partenkirchen, der ja auch Modellkommune für Elektromobilität ist. Heute konzentrieren sich die Verantwortlichen auf die Generation 60+. Bei einem großen Aktionstag im Murnauer Kultur- und Tagungszentrum soll älteren Menschen gezeigt werden, welche Möglichkeiten sie haben, um auch im Alter umweltverträglich mobil zu sein. Beispielsweise mit Elektrofahrrädern oder Carsharing-Angeboten. Der Aktionstag geht noch bis 15 Uhr.

anzeigen

Erdbeben in Nepal: Auch im Oberland herrscht große Betroffenheit

Dienstag, 28 April 2015

Das schwere Erdbeben in Nepal mit bis zu 3.700 Toten sorgt auch im Oberland für viel Betroffenheit. Die Garmisch-Partenkirchner Extrembergsteigerin Billi Bierling ist bereits ins Krisengebiet geflogen, um zu helfen. Und auch der Weilheimer Arzt und Mount-Everest-Bezwinger Dr. Karl Flock ist in Gedanken bei den Betroffenen: „Das ist für das ohnehin extrem arme Land eine Irrsinns-Katastrophe. Jetzt ist es ganz wichtig, dass auch der Westen hilft". Die Spendenbereitschaft im Oberland ist bereits groß. Wer die Hilfsarbeiten vor Ort unterstützen möchte, kann dies beispielsweise über die Spendenkonten des BRK oder auch der Nepal-Initiative Schongau tun.

anzeigen

Erzieher stimmen über unbefristeten Streik in Kitas ab

Dienstag, 28 April 2015

Auch in den Kindertagesstätten im Oberland könnte ab Ende nächster Woche gestreikt werden. Nachdem die Gewerkschaft ver.di die Tarifverhandlungen für gescheitert erklärt hat, sind nun auch die Erzieher und Sozialarbeiter in der Region aufgerufen, über unbefristete Streiks abzustimmen. Sollte es zur Arbeitsniederlegung kommen, ist noch unklar, wie viele Kitas im Oberland von einer vorübergehenden Schließung betroffen sein werden.

anzeigen

Landespolizeipräsident warnt vor gewaltbereiten G7-Demonstranten

Dienstag, 28 April 2015

Fünf Wochen vor dem G7-Gipfel hat Bayerns Landespolizeipräsident Wilhelm Schmidbauer vor gewaltbereiten Demonstranten und Gruppierungen gewarnt. Zwar laufe derzeit die Mobilisierung auf Seiten der Gipfelgegner "eher schleppend", sagte Schmidbauer bei einem Treffen auf Schloss Elmau. Allerdings bedeute dies keine Entwarnung für die Sicherheitsbehörden. Denn der zeitliche Vorlauf von Protesten sei gerade in der gewaltbereiten Szene immer geringer. Der Landespolizeipräsident räumte auch ein, dass der Gipfel schwieriger zu sichern sei, als das G8-Treffen in Heiligendamm im Jahr 2007.

anzeigen

Gedenken an die Penzberger Mordnacht

Dienstag, 28 April 2015

Zum 70. Mal jährt sich heute die Penzberger Mordnacht. Die Stadt gedenkt dabei den 16 Bürgerinnen und Bürger, die kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges dem Nationalsozialismus zum Opfer gefallen sind und damit auch die Geschichte von Penzberg geprägt haben. Zu diesem Anlass ist unter anderem ab 17.30 Uhr ein Gedenkmarsch zum Ehrenmal „An der Freiheit" geplant. Als Ehrengast wird Münchens Altbürgermeister Christian Ude in Penzberg erwartet.

anzeigen

350 Auzubis starten in IHK-Abschlussprüfungen

Dienstag, 28 April 2015

Für 350 Jugendliche im Landkreis Weilheim-Schongau wird es heute ernst. Die schriftlichen Abschlussprüfungen der IHK-Ausbildungsberufe beginnen. Die Azubis verteilen sich auf gut 270 Betriebe im Weilheim-Schongauer Land. Heute sind die kaufmännischen Auszubildenden dran, in einer Woche folgen dann die Techniker. Der Großteil der Prüfungen wird übrigens in der Berufsschule Schongau abgehalten, der Rest in der Herzogsägmühle und in den Oberlandschulen in Weilheim.

anzeigen

"Künstler" verschmieren Garmisch-Partenkirchen

Montag, 27 April 2015

Mit fragwürdigen Schmierereien haben sich Unbekannte über das Wochenende hinweg in Garmisch-Partenkirchen verewigt. Über 30 Häuser oder andere Gegenständer wurden mit Graffiti besprüht. Das fragwürdige Repertoire der Täter reichte von Hakenkreuzen, linkspopulistischen Parolen bis hin zu undefinierbaren Zeichnungen. Es ist noch nicht klar, ob die Taten einen politischen Hintergrund haben. Die Kriminalpolizei ermittelt. Hinweise erbittet die Polizei unter 0881 - 6440

anzeigen

Seite 2463 von 2822

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 20:00 Uhr
    Bayerischer Feierabend
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 13:00 Uhr
    Das Wochenende im Oberland
  • 13:00 - 14:00 Uhr
    Der Samstag
  • 14:00 - 20:00 Uhr
    Der Samstag
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Der Samstag
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 10:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 10:00 - 13:00 Uhr
    Frühschoppen
  • 13:00 - 16:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 16:00 - 22:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 22:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat

Verkehrsmeldungen

Blitzer:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt