Radio Oberland Nachrichten

Dreifachmord von Starnberg - Neue Details

Freitag, 24 Januar 2020
Ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck hat in Starnberg vor fast zwei Wochen ein Ehepaar und dessen Sohn erschossen. Das wurde vorhin auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben. Anfangs sind die…

weiterlesen...

SV Raisting holt einen Punkt trotz Unterzahl

Donnerstag, 11 September 2014

Der Bayernligist SV Raisting hat am Abend trotz doppelter Unterzahl einen Punkt geholt. Gegen den TSV Schwabmünchen schaffte das Team um Trainer Robert Färber ein 3:3. Nach 45 Minuten sah alles nach einem klaren Sieg für die Raistinger aus – zur Halbzeit führten die Gastgeber bereits mit 2:0. Durch zwei Platzverweise für den SV Raisting kam der Gast wieder ins Spiel und konnte mit 3:2 in Führung gehen. Der Ausgleich in einer umkämpften Partie gelang dem Heimteam dann in der 85. Spielminute durch ein Eigentor. Der SV Raisting liegt nach zwölf Spielen mit zehn Punkten auf dem 16. Platz der Bayernliga.

anzeigen

In Bad Kohlgrub erhöht sich der Kurbeitrag

Donnerstag, 11 September 2014

Wer in Bad Kohlgrub Urlaub machen will, für den wird es ab dem 1.Januar 2015 teurer. Der Gemeinderat hat beschlossen den Kurbeitrag um 25 Prozent zu erhöhen. Grund für die Erhöhung sei dass die Gemeinde im Bereich Kurbeitrag nicht kostendeckend arbeite, so Bürgermeister Karl-Heinz Reichert. Ein Beispiel sei der kostenlose öffentliche Nahverkehr, für den Bad Kohlgrub rund 35.000 Euro ausgebe. Damit müssen Gäste in Bad Kohlgrub künftig statt 1.60 Euro , 2 Euro Kurbeitrag bezahlen.

anzeigen

Nebenerwerbslandwirte werden immer wichtiger für die Region

Mittwoch, 10 September 2014

Die Arbeit von Nebenerwerbslandwirtschaften ist für das Oberland unverzichtbar geworden. Das sagte der Präsident des Bayerischen Bauernverbands, Anton Kreitmair, bei einem Treffen der Landwirte am Vormittag in Farchant. Ohne die Arbeit der Nebenerwerbslandwirte wäre die schöne Urlaubslandschaft in der Zugspitzregion undenkbar, so Kreitmair wörtlich. Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen arbeiten 758 Landwirte im Nebenerwerb und haben zusätzlich noch einen Beruf – das sind 80 Prozent aller Höfe. Im Landkreis Weilheim-Schongau sind es rund 50 Prozent. Viele Bauern sind entweder bei Kommunen oder in nahegelegenen Handwerksbetrieben angestellt – so lasse sich der Beruf laut Kreitmair gut mit der Arbeit auf dem Hof vereinbaren. Von der Politik fordern die Landwirte mehr Förderung für Nebenerwerbshöfe. Gerade für Neuinvestitionen seien höhere Zuschüsse notwendig, so Kreitmair weiter.

anzeigen

Grund- und Mittelschulen verzeichnen seit Jahren erstmals wieder mehr Schüler

Mittwoch, 10 September 2014

Die Grund- und Mittelschulen im Oberland können weder über geringe Schülerzahlen noch über Lehrermangel klagen. Wie die Schulämter in der Region bestätigen, ist die Gesamtzahl der Schüler zum ersten Mal seit Jahren wieder gestiegen. Allein in die erste Klasse in den Landkreisen Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen kommen 1.815 Kinder – das sind 43 mehr als im vergangenen Jahr. Der Trend der steigenden Schülerzahlen wirkt sich aber nicht negativ auf die Klassenstärken aus. Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen sind die sogar zurückgegangen – in fast allen Klassen an den Grund- und Mittelschulen sind nicht mehr als 25 Kinder. Im Landkreis Weilheim-Schongau liegt der Durchschnitt bei 21 Schülern pro Klasse.

anzeigen

Obersöcheringerin kommt bei Peiting mehrmals in den Gegenverkehr

Mittwoch, 10 September 2014

Eine Autofahrerin aus Obersöchering hat gestern Abend auf der B472 bei Peiting für viel Wirbel im Straßenverkehr gesorgt. Die Frau fuhr mehrmals in den Gegenverkehr. Einige Autos mussten ausweichen, ein Fahrer verständigte die Polizei und konnte auch das Kennzeichen der Obersöcheringerin nennen. Ein Alkoholtest verlief negativ, die Frau war wohl nur von ihrer Spur abgekommen, weil sie am Autoradio gedreht hatte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist kein Verkehrsteilnehmer zu Schaden gekommen – die Polizei Schongau bittet aber weitere Zeugen oder möglicherweise Autofahrer, die gefährdet wurden, sich zu melden.

anzeigen

Von der Kneipe in die Psychiatrie - Weilheimer randaltiert

Mittwoch, 10 September 2014

Die Kneipentour eines 44-jährigen Weilheimers ist am Abend in der geschlossenen Anstalt geendet. Der Mann konnte oder wollte seine Zeche nicht bezahlen, deshalb alarmierte ein Wirt die Polizei. Als die Beamten eintrafen, begann der Weilheimer mit kasachischer Herkunft, herumzuschreien und zu randalieren. Unter anderem trat er zwei hölzerne Trennwände in der Gaststätte ein und riss am Nachbargebäude eine Klingel aus der Wand. Insgesamt brauchte es sechs Polizisten, um den Mann in Gewahrsam zu nehmen. Verletzt wurde niemand. Der Weilheimer war der Polizei in den vergangenen Wochen bereits mehrmals durch aggressives Verhalten aufgefallen, jetzt sitzt er in der Psychiatrie. Ihn erwarten mehrere Strafverfahren.

anzeigen

Erweiterungsbau am Murnauer Unfallklinikum wird später fertig als geplant

Mittwoch, 10 September 2014

Seit sechs Jahren läuft die große Erweiterung der Unfallklinik in Murnau. Jetzt muss die Eröffnung der neuen Räume um mehrere Monate verschoben werden. Eigentlich sollten die Bauarbeiten schon abgeschlossen sein, ein Widerspruch beim Ausschreibungsverfahren hatte aber für erhebliche Bauverzögerungen gesorgt. Die Kosten für den Erweiterungsbau sind mittlerweile auf 75 Millionen Euro angestiegen. Die 140 neuen Betten sollen vor allem als Ersatz dienen für Teile der Unfallklinik oder auch des Klinikums Garmisch-Partenkirchen, die renoviert oder saniert werden müssen, sagt der Ärztliche Direktor des UKM, Prof. Dr. Volker Bühren. Neuer Eröffnungstermin ist Mai 2015.

anzeigen

Landwirt fährt mit losem Hinterrad durch Peiting

Mittwoch, 10 September 2014

Die Fahrt eines Peitinger Landwirts auf seinem Traktor hätte böse enden können: Wie die Polizei jetzt mitteilt, war der 80-Jährige am Montagnachmittag auf der Schongauer Straße unterwegs, als ihn Autofahrer anhielten, weil das linke Hinterrad am Traktor locker war und umher wackelte. Ermittlungen ergaben, dass ein Unbekannter alle sechs Radmuttern gelöst hatte. Dem Landwirt ist nichts passiert. Jetzt ermittelt die Polizei Schongau und bittet um Hinweise.

anzeigen

Motorradfahrer stürzt schwer

Mittwoch, 10 September 2014

Am Nachmittag kam es zwischen Altenau und Saulgrub zu einem schweren Verkehrsunfall. Wie die Polizeiinspektion Murnau mitteilt, fuhr ein 48-jähriger Mann aus Nesselwang mit seinem Motorrad auf der Straße als er alleinbeteiligt stürzte und quer über die Fahrbahn rutschte. Der Gegenverkehr konnte noch rechtzeitig bremsen – trotzdem erlitt der Motorradfahrer schwere Verletzungen. Er musste in die Unfallklinik nach Murnau gebracht werden.

anzeigen

Seite 2469 von 2525

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 20:00 Uhr
    Bayerischer Feierabend
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 13:00 Uhr
    Das Wochenende im Oberland
  • 13:00 - 14:00 Uhr
    Der Samstag
  • 14:00 - 20:00 Uhr
    Der Samstag
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Der Samstag
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 10:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 10:00 - 13:00 Uhr
    Frühschoppen
  • 13:00 - 16:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 16:00 - 22:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 22:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt