Radio Oberland Nachrichten

Der Widerstand gegen den Kramertunnel lässt nicht nach

Mittwoch, 06 August 2014

Der Umfahrung für Oberau ist beschlossene Sache und soll bis im Jahr 2021 fertig sein. Davon ist der Kramertunnel noch weit entfernt – die Initiative „Zwei Tunnel für Garmisch-Partenkirchen" befürchtet jetzt eine weitere Aufschiebung. Und das obwohl der Bau schon angefangen hat. In den nächsten Wochen leitet das Staatliche Bauamt Weilheim weitere Schritte ein. Der Bund Naturschutz hat aber bereits eine Klage gegen die weiteren Pläne angekündigt. Uschi Kössel von der Initiative „Zwei Tunnel für Garmisch-Partenkirchen" hofft jetzt auf die Vernunft der Naturschützer.Außerdem würde sich Kössel einen runden Tisch mit allen Beteiligten wünschen, um sich persönlich über die unterschiedlichen Anliegen und Meinungen auszutauschen. Ursprünglich ist die Initiative davon ausgegangen, dass der Bau bereits im nächsten Jahr weiter geht.

anzeigen

Schwerer Unfall auf der Umfahrung Peißenberg

Mittwoch, 06 August 2014

Auf der Umfahrung von Peißenberg hat sich am Morgen ein schwerer Unfall ereignet. Wie die Polizeiinspektion Weilheim mitteilt war eine 49-Jährige aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Peißenbergerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Freiwillige Feuerwehr Peißenberg befreit werden. Sie wurde mit Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung in die Unfallklinik nach Murnau geflogen.

anzeigen

EU-Kommission: trimini-Förderung zulässig - Bau soll bald weiter gehen

Mittwoch, 06 August 2014

Seit fast einem Jahr stehen die Bagger auf der Baustelle am trimini in Kochel still - jetzt könnte in den Ausbau des Freizeitbades endlich wieder Bewegung kommen. Der Europäische Gerichtshof hat eine anonyme Beschwerde gegen die trimini-Förderung zurück gewiesen. 2010 wurde der trimini-Ausbau europaweit ausgeschrieben. Die Kosten von 12 Millionen Euro sollten zur einen Hälfte der neue Betreiber, zur anderen Hälfte die Gemeinde und der Freistaat tragen. Nach der Vergabe an die Kristall trimini Kochel am See GmbH hatte ein Bürger anonym Beschwerde eingereicht, weil er dieses Vorgehen für rechtswidrig hielt. Die Europäische Kommission hat die Förderung jetzt aber für zulässig erklärt. Somit sollen jetzt schon bald wieder Fördergelder fließen können und der Ausbau des trimini zum Kristallbad weiter gehen.

anzeigen

Tourismus im Oberland ist weiter im Aufschwung

Mittwoch, 06 August 2014

Der Tourismus im Oberland ist weiter im Aufschwung. Vor allem der Juni hat den Hotels und Pensionen gute Zahlen gebracht. Über 93.000 Gäste haben im Landkreis Garmisch-Partenkirchen Urlaub gemacht, ein sattes Plus von 7,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In die Ferienregionen des Landkreises Weilheim-Schongau zog es im Juni knapp 17.000 Gäste, ein Zuwachs von 1,9 Prozent. Seit Jahresbeginn haben knapp eine halbe Million Urlauber das Oberland als Ferienregion auserkoren. Der Großteil von ihnen stammt aus Deutschland.

anzeigen

Tutzinger Landwirt nach Kuh-Unfall gestorben

Mittwoch, 06 August 2014

Der 77-jährige Landwirt aus Tutzing, der am Wochenende von einer Kuh lebensgefährlich verletzt worden war, ist gestorben. Das teilt die Polizei mit. Drei Tage lang haben die Ärzte im Unfallkrankenhaus Murnau versucht, seinen Zustand zu stabilisieren, am Ende ohne Erfolg. Der Landwirt wollte der Kuh bei der Geburt ihres Kalbes helfen und wurde dabei mit voller Wucht gegen die Stallwand gedrückt.

anzeigen

Unfall auf Peißenberger Umfahrung

Mittwoch, 06 August 2014

Auf der Umfahrung von Peißenberg hat sich heute morgen ein schwerer Unfall ereignet. Ersten Angaben der Polizei zufolge war ein Autofahrer aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in die angrenzende Böschung geprallt. Per Rettungshubschrauber musste der Verletzte ins Krankenhaus gebracht werden.

anzeigen

Kloster Dießen wird zur Klinik

Mittwoch, 06 August 2014

Nach dem Kloster Wessobrunn hat jetzt auch das Kloster in Dießen am Ammersee eine neue Bestimmung gefunden. In den Gemäuern soll eine Klinik für psychosomatische Erkrankungen eingerichtet werden. Der Vertrag wurde jetzt unterzeichnet. Der Umzug in die drei denkmalgeschützten Gebäudeflügel mit 120 Räumen soll im nächsten Jahr vonstatten gehen. Rund 100 neue Arbeitsplätze können dadurch in Dießen entstehen.

anzeigen

Windräder Peiting: Jetzt liegt´s am Umweltministerium

Mittwoch, 06 August 2014

Der Bau von drei bis vier neuen Windrädern im Raum Peiting hängt im Moment nur noch vom Bayerischen Umweltministerium ab. Dieses muss entscheiden, ob es eine Ausnahmeregelung zum Natur- und Artenschutz erteilen wird. In und um Peiting herrscht weiter Einigkeit: die neuen Windräder sollen kommen. Peitings Bürgermeister Michael Asam hofft nun, dass auch Bayerns Umweltminister Huber einlenkt. Die bis zu 140 Meter hohen Windräder sollen im Gebiet Köpfinger Wiesen entstehen. Um auch das Umweltministerium von dem Projekt zu überzeugen, ist ein weiteres Gespräch mit Behörden, dem Landratsamt und Umweltminister Huber geplant.

anzeigen

Hebammen einigen sich mit Krankenkassen

Mittwoch, 06 August 2014

Viele Hebammen im Oberland dürften heute mit einem guten Gefühl in den Tag starten. Nach monatelangen Verhandlungen hat sich der Deutsche Hebammenverband mit den Krankenkassen auf einen finanziellen Ausgleich für ihre gestiegenen Haftpflichtprämien geeinigt. Zuletzt mussten auch im Oberland viele freiberuflich tätige Hebammen wegen massiv gestiegener Beitragssätze bei der Haftpflichtversicherung um ihre Existenz bangen.

anzeigen

Seite 2809 von 2822

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 20:00 Uhr
    Bayerischer Feierabend
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 13:00 Uhr
    Das Wochenende im Oberland
  • 13:00 - 14:00 Uhr
    Der Samstag
  • 14:00 - 20:00 Uhr
    Der Samstag
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Der Samstag
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 10:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 10:00 - 13:00 Uhr
    Frühschoppen
  • 13:00 - 16:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 16:00 - 22:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 22:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat

Verkehrsmeldungen

Blitzer:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt