Radio Oberland Nachrichten

Waffe besorgt: SEK nimmt Weilheimer fest

Dienstag, 16 September 2014

Das Sondereinsatzkommando der Polizei hat in Weilheim einen 23-Jährigen festgenommen, der sich illegal eine Waffe besorgt hat. Der junge Mann hatte die Pistole, Kaliber 9 Millimeter, in einem Waffengeschäft gekauft. Dazu legte er allerdings gefälschte Dokumente vor. Gestern Abend rückte das SEK an und konnte den 23-Jährigen in seiner Wohnung widerstandslos festnehmen. Die Pistole trug er in einem Holster bei sich. Bei einer anschließenden Hausdurchsuchung wurden keine weiteren Waffen gefunden, so ein Sprecher. Den Weilheimer erwartet jetzt ein Verfahren wegen illegalem Waffenbesitz und Urkundenfälschung. Was der junge Mann mit der Pistole vorhatte, dazu macht die Polizei derzeit keine Angaben.

anzeigen

Falschgeld: Ermittlungen führen nach Italien

Dienstag, 16 September 2014

Im aktuellen Falschgeld-Fall hat das LKA die Ermittlungen übernommen. Die Experten sind sich nun so gut wie sicher: die beiden im Allgäu festgenommen Tatverdächtigen haben auch im Oberland falsche 50-Euro-Scheine in Umlauf gebracht. Einem Sprecher zufolge ist die Seriennummer aller Blüten identisch. Die Suche nach den Hintermännern gestalte sich allerdings schwierig. Derzeit überprüft das LKA die Scheine auf Fingerabdrücke und DNA-Spuren. Die Ermittler vermuten, dass die Blüten in Italien gedruckt wurden. Bei den beiden im Allgäu festgenommen Tatverdächtigen handelt es sich um einen Deutschen und einen Bosnier. Beide sitzen in Untersuchungshaft.

anzeigen

Guggenbergtunnel wird am Donnerstag gesperrt

Dienstag, 16 September 2014

Der Guggenbergtunnel bei Peißenberg wird noch in dieser Woche auf Herz und Nieren überprüft. Die Experten des Staatlichen Bauamtes Weilheim werden am Donnerstag die komplette Betriebstechnik kontrollieren. Dazu muss der Tunnel für sechs Stunden komplett gesperrt werden. Und zwar von 9 Uhr bis 15 Uhr. In dieser Zeit wird der Verkehr durch Peißenberg umgeleitet.

anzeigen

Versuchter Reifendiebstahl

Dienstag, 16 September 2014

Polizei Weilheim stellt versuchten Reifendiebstahl fest. Unbekannte haben ein abgestelltes Fahrzeug an beiden Seitenschwellern beschädigt. Dieser Schaden komme laut Polizei vermutlich von einem Wagenheber, der für den Diebstahl der Reifen angebracht wurde. Das gelang nicht, der Schaden beträgt 500 Euro. Und ein Unbekannter ist am Wochenende mit einem Auto über den Trainingsplatz des SV Uffing gefahren. Dabei hat das Fahrzeuglaut der Polizeiinspektion Murnau tiefe Fahrspuren hinterlassen. Der entstanden Schaden beträgt rund 1.000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise.

anzeigen

Baumbestattung in Penzberg auf einem guten Weg

Dienstag, 16 September 2014

Baumbestattung – das könnte auch bald in Oberland möglich sein. In Penzberg stehen laut dem CSU-Fraktionsvorsitzenden Richard Kreuzer die Chancen gut, dass der Vorschlag umgesetzt wird. Nach mehreren Ortsbegehungen und internen Besprechungen sei ein geeigneter Platz auf dem Friedhof gefunden worden. Hier sollen dann Urnenbestattungen an Bäumen möglich seien. Sofern keine weiteren Kosten für die Gemeinde anfallen, werde es auch keinen Beschluss durch den Gemeinderat geben, so Kreuzer weiter. Die Entscheidung wird das auf dem Verwaltungsweg getroffen.

anzeigen

Gemeinden und Behörden fühlen sich schlecht informiert

Dienstag, 16 September 2014

Die Gemeinden und Kommunen fordern mehr Informationen und Unterstützung bei der Flüchtlingsaufnahme. Helmut Estermann, der Leiter der Ausländerbehörde Weilheim – Schongau kritisiert die aktuellen Asylpolitik des Freistaates. Die lokalen und regionalen Behörden würden zu sehr alleine gelassen und seien mittlerweile vielfach an ihren Kapazitätsgrenzen angekommen, so Estermann weiter. Wie viele Flüchtlinge in den nächsten Tagen und Wochen ins Oberland kommen sei noch unklar. Notfalls müssten die Menschen unter anderem in Turnhallen untergebracht werden. Zur Stunde leitet Ministerpräsident Horst Seehofer in München den ersten Asyl – Gipfel der Staatsregierung.

anzeigen

Wird die Chamonixstraße zur Fußgängerzone

Dienstag, 16 September 2014

Wird die Chamonixstraße in Garmisch-Partenkirchen zur Fußgängerzone? Über einen entsprechenden Antrag der CSU wird der Hauptausschuss am Abend entscheiden. Den Plänen der Partei zufolge soll es eine dreimonatige Testphase geben, die bereits im Oktober starten könnte. Dabei sollen sich die Händler und Anwohner ein Bild über die Auswirkungen einer Fußgängerzone machen können, so Elisabeth Koch, Fraktionsvorsitzende der CSU. Möglich wäre auch, die Chamonixstraße im Zuge des bereits geplanten Umbaus zu einer verkehrsberuhigten Zone zu machen. Dann dürften zwar noch Autos durchfahren, allerdings nur in Schrittgeschwindigkeit.

anzeigen

Zehnter Energiestammtisch in Garmisch-Partenkirchen

Dienstag, 16 September 2014

Am Abend dreht sich in Garmisch-Partenkirchen wieder alles um Strom und Energie: der Gewerbeverband lädt zum 10. Energiestammtisch. Dabei geht es um das Thema nachhaltiges Bauen und die Entwicklung eines Gebäudes über mehrere Jahre. Besonders das Thema Energieverlust wird mit Experten diskutiert. Dabei sollen den Bürgern hilfreiche Tipps in Sachen Stromsparen gegeben werden.

anzeigen

Erstmals weniger russische Besucher

Dienstag, 16 September 2014

Den Konflikt in der Ukraine spürt auch der Tourismus in Garmisch-Partenkirchen. Wie das Garmischer Tagblatt berichtet, kamen erstmals seit zehn Jahren wieder weniger Russen in die Marktgemeinde. Um knapp zehn Prozent sind die Besucherzahlen aus Russland zurückgegangen. Toursimusdirektor Peter Ries befürchtet, dass diese Entwicklung in den kommenden Monaten noch deutlich mehr zu spüren seien wird. Erfreulich für den Tourismus in Garmisch-Partenkirchen sei der Anstieg der arabischen Gäste – um rund 25 Prozent sei die Übernachtungszahl der Besucher aus den Golfstaaten angestiegen.

anzeigen

Seite 2971 von 3035

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 20:00 Uhr
    Bayerischer Feierabend
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 13:00 Uhr
    Das Wochenende im Oberland
  • 13:00 - 14:00 Uhr
    Der Samstag
  • 14:00 - 20:00 Uhr
    Der Samstag
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Der Samstag
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 10:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 10:00 - 13:00 Uhr
    Frühschoppen
  • 13:00 - 16:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 16:00 - 22:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 22:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt