Radio Oberland Nachrichten

Zwei Jahre und neun Monate Haft

Donnerstag, 27 November 2014

Er hatte mit einem Messer einen Bundeswehrsoldaten in den Nierenbereich gestochen und einen Mittenwalder verprügelt. Jetzt hat das Landgericht München zwei den 48-jährigen Krüner zu eine Haftstrafe von zwei Jahren und neun Monaten verurteilt. Vor gut einem Jahr hatte der Verurteilte in einer Diskothek den Mittenwalder attackiert – dieser erlitt leichte Verletzungen. Als Entschädigung bot der Angreifer seinem Opfer an, ihm ein Tattoo zu stechen.

anzeigen

Penzberg entscheidet im Februar

Donnerstag, 27 November 2014

Jetzt steht es fest: Die Penzberger dürfen im Februar über den umstrittenen Bau des Hotels am Huber See abstimmen. Das gab die Sprecherin der Bürgerinitiative „Kein Hotel am Huber See", Bärbel Bierling bekannt. Demnach hat der Stadtrat einstimmig für einen Bürgerentscheid am 22.2.2015 gestimmt. Die Gegner des Hotels hatten in einem Bürgerbegehren knapp 1.800 Unterschriften gesammelt und damit den Bürgerentscheid möglich gemacht.

anzeigen

Feierliches Gelöbnis im Oberland

Donnerstag, 27 November 2014

Für zahlreiche Soldaten aus dem Oberland steht heute das feierliche Gelöbnis an. In Murnau werden um 11 Uhr 45 freiwillige Wehrdienstleistende in der Fußgängerzone vor dem Rathaus zusammen kommen. In Grainau treten am Nachmittag rund 120 Rekruten vom Gebirgsjägerbataillon 233 aus Mittenwald zum feierlichen Gelöbnis an.

anzeigen

Milchviehalter diskutieren in Peißenberg

Donnerstag, 27 November 2014

Milchprodukte verlieren an Wert. Das zeigt der aktuelle Milchbericht. Mit der schlechten Lage haben vor allem die regionalen Bauern zu kämpfen. Dazu trifft sich am Abend der Bund Deutscher Milchviehhalter in Peißenberg, um über Prognosen auf dem Milchmarkt zu diskutieren. Ein Grund für den Tiefpreis ist der Einführstopp für bestimmte Lebensmittel in Russland. Dadurch wird der Markt von Billig-Milch aus anderen EU-Ländern überschwemmt. Der Literpreis liegt aktuell durchschnittlich bei 36 Cent pro Liter.

anzeigen

Bessere Beschilderung im Eberfinger Moor

Donnerstag, 27 November 2014

Wer als Wanderer im Eberfinger Moor unterwegs ist, wird künftig keine Orientierungsprobleme mehr haben. Die Gemeinde plant eine ausführliche Beschilderung des Themenweges „Eberfinger Moor – und Drumlinrunde". In der Sitzung am Abend will Bürgermeister Georg Leis mit seinen Räten die Detailplanung des Wanderwegkonzeptes angehen.

anzeigen

Herrsching wird mit dem Integrationspreis ausgezeichnet

Mittwoch, 26 November 2014

Die Gemeinde Herrsching am Ammersee wird mit dem diesjährigen Integrationspreis der Regierung von Oberbayern ausgezeichnet. Und zwar für das Projekt „Weltworte – ein interkulturelles und generationsübergreifendes Musik-Märchen". Dabei handelt sich es um ein Lied, dass in verschiedenen Sprachen gesungen wird. Ziel war es die Integration und Völkerverständigung zu fördern. Das sei der Gemeinde gelungen, so die Meinung der Jury, die das Projekt aus 19 eingereichten Aktionen aus ganz Oberbayern auswählte.

anzeigen

Spielerwechsel beim EC Peiting

Mittwoch, 26 November 2014

Der EC Peiting muss ab sofort auf seinen Stürmer J.T. MacDonald verzichten. Der 25-jährige hat ein Jobangebot in Kanada angenommen und beendet damit seine Karriere als Eishockey-Profi. Ein Nachfolger ist bereits gefunden. Zbynek Hrdel wird ab sofort für den ECP stürmen. Er startet bereits morgen ins Training.

anzeigen

Staatsanwaltschaft prüft Flächenbrand am Ammersee erneut

Mittwoch, 26 November 2014

Auf 17 Hektar hatte im März ein Flächenbrand am südlichen Ufer des Ammersees gewütet – jetzt könnte der Fall bald schon erneut die Justiz beschäftigten. Derzeit prüft die Staatsanwaltschaft, ob sie die Ermittlungen wieder aufnehmen wird. Grundlage ist ein Gutachten, das die Gemeinde Pähl erstellen hat lassen. Dieses besagt, dass ein Umweltschaden vorliege. Vor allem der Auenwald sei erheblich beschädigt worden. Und zwar auf knapp 6.000 Quadratmetern. Der Staatsanwalt prüft derzeit, ob er die Ermittlungen gegen die Mitglieder der Schutzgemeinschaft Ammersee wieder aufnehmen wird. Diese hatten im März den Brand verursacht. Zuletzt wurde das strafrechtliche Verfahren gegen sie eingestellt. Wegen – so wörtlich - unerheblicher Schäden.

anzeigen

Utting am Ammersee: Anwalt steht wegen Kindermissbrauch vor Gericht

Mittwoch, 26 November 2014

Er soll zahlreiche Buben in einem Segelclub am Ammersee sexuell missbraucht und mehr als 3.000 kinderpornographische Bilder auf seinem Computer gesammelt haben. Dafür steht ein Anwalt jetzt vor Gericht. Dem 61-Jährigen werden zahlreiche sexuelle Übergriffe auf Jungen, zwischen neun und 15 Jahren, vorgeworfen. Diese soll er im Uttinger Segelclub kennengelernt haben, wo er als Jugendwart tätig war. Er habe die Kinder sowohl beim Duschen wie auch beim Schlafen gefilmt, so der Vorwurf der Staatsanwaltschaft. Außerdem soll er sie auch an intimen Stellen berührt haben. Zudem wird dem Anwalt zur Last gelegt, einen 15-Jährigen betrunken gemacht und missbraucht zu haben. Der Prozess dauert an.

anzeigen

Seite 2982 von 3136

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt