Radio Oberland Nachrichten

Aus für „Gravity – Power" in Kochel

Mittwoch, 15 Oktober 2014

In seiner Sitzung am Abend hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen, das Testkraftwerk nicht errichten zu lassen. In einem 140 Meter tiefen und 8 Meter messenden Loch wäre hierbei ein Kolben durch Wasserdruck bewegt worden, um Strom aus Wind- und Solarenergie zu speichern. Kochels Bürgermeister Thomas Holz und seine Räte hatten unter anderem erhebliche Lücken im Finanzierungskonzept des 10 – Millionen – Euro – Projekts ausgemacht. Außerdem seien die erheblichen Belastungen während der Bauphase den Bürgern und Gästen Kochels kaum zuzumuten. „Und was solche Projekte angeht, sind wir seit der Diskussion um den Jochberg gebrannte Kinder" so Holz weiter. „Darüber hinaus haben wir uns externen Sachverstand eingeholt und sind zu der Ansicht gekommen, dass diese Technologie auch noch zu unausgereift ist, um sie hier bei uns zu testen" so der Gemeindechef, der diese Entscheidung bereits den Betreibern mitgeteilt hat.

anzeigen

B23 - Ettaler Berg: Halbzeit der Felsarbeiten

Mittwoch, 15 Oktober 2014

Halbzeit bei den Bauarbeiten auf der B23 am Ettaler Berg. Das staatliche Bauamt führt weiter Felsräumungs- und Sicherungsarbeiten durch. Aus Sicherheitsgründen muss die Strecke immer zwischen 8 und 17 Uhr komplett gesperrt werden. Die Umleitungsroute führt über Saulgrub und Murnau nach Garmisch – Partenkirchen. Die Gesamtkosten betragen 110.000 Euro. Bislang zeigen die meisten Pendler Verständnis und haben die Baustelle in ihre Planungen einbezogen. Ähnliches wird im weiteren Verlauf Höhe Bärenhöhle bei Oberammergau gemacht.

anzeigen

Vorbereitungschaos durch Verschiebung des G7 - Gipfels

Mittwoch, 15 Oktober 2014

Die Verschiebung des G7 – Gipfels um drei Tage stellt Behörden, Einrichtungen, Vermieter und Vereine vor große organisatorische Schwierigkeiten. Beispiel 1: Viele Unterkünfte seien bis zur Bekanntgabe der Verschiebung anderweitig vermietet gewesen, jetzt müsse geprüft werden, inwieweit die Belegungszeiträume angepasst werden könnten. Beispiel 2: die Schulen. Eigentlich wäre der Gipfel ohne Probleme in die Ferienzeit gefallen, die Häuser hätten teils für die Tagungsteilnehmer zur Verfügung gestanden. Mit dem neuen Termin stehen nun Unterrichtsausfälle im Raum. Beispiel 3: das Gaufest des Mittenwalder Trachtenvereins und der oberländer Trachtenvereinigung, das jetzt wohl verschoben werden muss. Die Trachtler beklagen, dass ihre bis jetzt dafür geleistete Vorarbeit damit hinfällig ist. Gestern hatte Regierungssprecher Seibert bekannt gegeben, dass der G7 – Gipfel nicht am 4. und 5., sondern jetzt am 7. und 8. Juni 2015 über die Bühne gehen soll.

anzeigen

Kein Trachtengaufest 2015

Mittwoch, 15 Oktober 2014

Hiobsbotschaft für die Trachtler im nördlichen Oberland. Im Lechgau wird es 2015 erstmals kein Gaufest geben. Das wurde auf der Herbstversammlung jetzt bekannt. Laut den Schongauer Nachrichten fand sich kein Verein, der diese Veranstaltung stemmen könnte oder wollte. Finanziell und personell sei eine derart aufwändige Veranstaltung für viele Vereine kaum mehr zu machen, so die Hauptbegründung.

anzeigen

Achtung: die DVW warnt im Herbst vor Nebel und schlechter Sicht

Mittwoch, 15 Oktober 2014

Die Deutsche Verkehrswacht warnt zur jetzigen Jahreszeit vor Nebel und schlechter Sicht. Zu geringe Abstände zum Vordermann und nicht angepasste Geschwindigkeit – das seien laut der Verkehrswacht die Hauptunfallursachen bei Nebel. Kurt Bodewig, der Präsident des Vereins, rät Autofahrern außerdem, sich an den reflektierenden Straßenpfosten zu orientiernen und auf Ablenkungen wie Musik zu verzichten. „Als Faustregel gilt: Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug ist gleich Geschwindigkeit" so Bodewig. Nebelschlussleuchten dürfen übrigens erst bei Sichtweiten unter 50 Metern eingeschaltet werden.

anzeigen

Schongau gerät an die Kapazitätsgrenze

Mittwoch, 15 Oktober 2014

Der „Freundeskreis Asyl" in Schongau gerät angesichts der aktuellen Entwicklung der Flüchtlingslage an die Grenzen seiner Kapazität. Aktuell gibt es in der Lechstadt mit der Dießener und der Pöllandtstraße zwei Asylbewerberunterkünfte, eine dritte steht zur Debatte. Dank der neuesten Entwicklung wird sich die Zahl der Asylsuchenden hier mindestens verdoppeln, so der Münchner Merkur. Deswegen sucht der „Freundeskreis Asyl" in Zusammenarbeit mit der Stadt jetzt nach weiteren ehrenamtlichen Helfern, nimmt aber auch den Landkreis in die Pflicht. Gerade Dolmetscher seien gefragt, heißt es.

anzeigen

Kampfhundesteuer in Bad Kohlgrub rechtens?

Mittwoch, 15 Oktober 2014

In Leipzig am Bundesverwaltungsgericht fällt heute Vormittag das Urteil um die umstrittene Kampfhundesteuer. Hintergrund ist ein Fall aus dem Oberland: die Gemeinde Bad Kohlgrub verlangt zur Zeit eine Kampfhundesteuer von 2.000 Euro im Jahr, der normale Satz liegt bei 75 Euro. Das möchten die betroffenen Halter einer Rottweiler - Hündin so nicht hinnehmen. Sie hatten sich für den Klageweg entschieden. Jetzt muss geklärt werden, ob der Sonderbetrag zu hoch ist. Zuletzt hatten die Besitzer des Rottweilers vor dem Bayrischen Verwaltungsgericht Recht bekommen, die Steuer sei zu hoch.

anzeigen

Penzberg feiert Hebauf der Dreifachturnhalle

Dienstag, 14 Oktober 2014

Am Mittag hat Penzberg das Hebauf der neuen Dreifachturnhalle in der Birkenstraße gefeiert. Seit 2012 laufen die Planungen - vor gut einem halben Jahr war Baubeginn. Schon im kommenden Sommer soll die Halle fristgerecht fertig sein. Dann soll die 2.000qm große Dreifachturnhalle unter anderem für den Sportunterricht des Gymnasiums und der Realschule genutzt werden. Insgesamt kostet das Projekt knapp 6,4 Millionen Euro.

anzeigen

Kostenloses WLAN in Starnberg

Dienstag, 14 Oktober 2014

Mit der Zeit gehen und offen für neue, digitale Medien sein – so denkt jetzt auch die Stadtbücherei in Starnberg. Zum Tag der Bibliotheken, in 10 Tagen, soll dort kostenfreies WLAN eingeführt werden. Für Bürgermeisterin Eva John sei das moderner Bügerservice. Auch andere Kommunen, wie Murnau und Penzberg, wollen diesen kostenlosen Service anbieten. Eine eingesetzte Filtersoftware soll dabei zusätzlichen Kinder- und Jugendschutz bieten.

anzeigen

Seite 3039 von 3136

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt