Radio Oberland Nachrichten

B2: Keine Papiere, keine triftigen Gründe – keine Einreise

Donnerstag, 26 März 2020

Trotz der Grenzkontrollen wegen der Corona-Pandemie gibt es immer noch Menschen, die versuchen illegal nach Deutschland einzureisen. Auf der B2 bei  Mittenwald haben Fahnder jetzt eine Marokkanerin und einen Ägypter gestoppt, die nach Starnberg fahren wollten. Für die Einreise nach Deutschland fehlten dem Pärchen aber nicht nur die triftigen Gründe, sondern auch die erforderlichen Papiere. Das Paar wurde wegen versuchter unerlaubter Einreise angezeigt und unmittelbar nach Österreich zurückgewiesen.

anzeigen

STA: Mann bedrängt 16-Jährige - Polizei sucht Zeugen

Donnerstag, 26 März 2020

Im Landkreis Starnberg ist eine 16-Jährige von einem Unbekannten bedrängt worden. Die junge Breitbrunnerin stieg in Herrsching mit ihrem Rad in einen Bus ein und wollte nach Hause fahren. Da wurde sie zum ersten Mal von dem etwa 25 – 30-jährigen Mann angesprochen. Als sie in Breitbrunn aussteigen wollte, folgte ihr der Unbekannte. Er versuchte das Mädchen festzuhalten und zu küssen. Die 16-Jährige konnte sich wehren und fuhr mit ihrem Fahrrad weg. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Der Täter hatte einen orientalischen Teint, schwarze Haare und trug olivgrüne Kleidung.

anzeigen

GAP: Wochenmärkte können unter anderen Bedingungen stattfinden

Donnerstag, 26 März 2020

Die Wochenmärkte in Garmisch und Partenkirchen finden trotz Corona statt. Das hat jetzt die Marktgemeinde mitgeteilt. Die Besucher werden allerdings gebeten, sich an die Vorgaben zu halten, also einen Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten. Auch die Händler sind dazu aufgerufen, den Abstand zueinander auf fünf Meter zu vergrößern. Der Wochenmarkt heute in Partenkirchen wird von der Ludwigstraße auf den Rathausparkplatz verlegt. Der Markt am Freitag in Garmisch kann weiterhin in der Fußgängerzone durchgeführt werden. Und auch in Weilheim finden die Wochenmärkte auf dem Marienplatz unter Einhaltung der neuen Richtlinien weiterhin statt.

anzeigen

Ettaler Klosterdestillerie stellt Desinfektionsmittel her

Donnerstag, 26 März 2020

Das Kloster Ettal geht einen neuen Weg: Wegen der Corona-Krise sollen in der Destillerie in Kürze Desinfektionsmittel statt Liköre hergestellt werden. Wie das Kloster mitteilte, haben sich die Mönche darauf mit dem Kreisklinikum Garmisch-Partenkirchen verständigt, wo Engpässe befürchtet werden. Von der Produktion sollen auch noch andere Kliniken in der Region profitieren. Die technischen Rahmenbedingungen stimmten und wichtige Bestandteile von Desinfektionsmitteln, wie zum Beispiel der hochkonzentrierte Alkohol, seien in ausreichenden Mengen vorhanden, so das Kloster Ettal. Die Produktion soll noch in dieser Woche beginnen.

anzeigen

Corona-Zahlen steigen weiter im Oberland

Donnerstag, 26 März 2020

Die Zahl der Corona-Infizierten im Oberland steigt weiter an. Inzwischen sind 484 Menschen positiv auf das Virus getestet worden. Das sind 93 Fälle mehr als am Vortag, teilten die Gesundheitsämter mit. Noch immer am stärksten betroffen im Oberland ist der Landkreis Starnberg. Dort ist die Zahl gestern sprunghaft angestiegen. Von 153 auf 210 gemeldete Fälle. Auch der Landkreis Weilheim-Schongau liegt im dreistelligen Bereich mit insgesamt 114 Corona-Infizierten. In den Landkreisen Bad-Tölz – Wofratshausen und Garmisch-Partenkirchen sind mittlerweile 90 bzw. 70 Menschen an Corona erkrankt.  

anzeigen

Seefeld: Erschütternder Prozess um Kindesmissbrauch ist gestartet

Mittwoch, 25 März 2020

Ein 56 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Starnberg steht seit heute vor Gericht, weil er sich über Jahre an seinen Stief-Enkeln und deren Freunden vergangen haben soll. Zum Proessauftakt betonte er, die Kinder zu nichts gezwungen zu haben und sprach über seine Kindheit in Heimen. Der Angeklagte sagte vor Gericht wörtlich, dass er Gewalt hasse. Die Kinder habe er niemals geschlagen und niemals zu irgendwas gezwungen. Das sei eine freie Erfindung. Er selbst habe als Kind in verschiedenen Kinderheimen Gewalt erfahren - und auch Missbrauch. «Alles, was mir vorgeworfen wird, ist mir da passiert», so der 56-jährige Seefelder. Der Angeklagte berief sich vor Gericht auf Erinnerungslücken. Er wolle aussagen – so gut er sich erinnern könne. In einem Zeitraum von 15 Jahren soll es zu über 700 Taten gekommen sein. Ihm wird auch Vergewaltigung vorgeworfen.

anzeigen

Tiere verlassen nach Passionsabsage Oberammergau

Mittwoch, 25 März 2020

Nach der Absage der Oberammergauer Passionsspiele sind die tierischen Mitspieler vorerst aus ihren Rollen entlassen worden. Heute verließen der Esel Sancho und zwei Kamele den Passionsspielort. Der katalanische Riesenesel hätte Jesus beim Einzug nach Jerusalem tragen sollen. Die Besitzerin holte ihn nun jedoch ab, zusammen mit den Kamelen Nalani und Amira, die bei einer Szene mit Herodes-Dienern an der Reihe gewesen wären. In der vergangenen Woche war die für den 16. Mai geplante Premiere wegen der Corona-Epidemie auf 2022 verschoben worden.

anzeigen

A95: Unfall verursacht und weitergefahren - Polizei sucht Zeugen

Mittwoch, 25 März 2020

Die Polizei ist auf der Suche nach einem Autofahrer, der heute Morgen auf der A95 mit einem weißen Kleinwagen einen Unfall verursacht hat. Ein 38-jähriger Münchner war auf der linken Spur Richtung Garmisch-Partenkirchen unterwegs, als der Unbekannte unvermittelt auf seine Fahrspur zog. Um einen Zusammenstoß zu verhindern musste der Münchner eine Vollbremsung hinlegen und krachte in die Mittelschutzplanke. Der weiße Kleinwagen setzte seine Fahrt aber unbeirrt fort. Die Polizei bitte Zeugen, die das Manöver zwischen Schäftlarn und Wolfratshausen beobachtet haben, um Hinweise.

anzeigen

Infektionsschutzgesetz: Krahl lobt demokratische Grundsätze

Mittwoch, 25 März 2020

Das Infektionsschutzgesetz sieht umfassende Befugnisse der Staatsregierung im Kampf gegen die Corona-Pandemie vor - gerade daher betonen die Landtags-Grünen die wichtige Rolle der parlamentarischen Kontrolle. "Gerade in Krisenzeiten wie dieser, ist es unsere oberste Pflicht als Parlamentarier und Parlamentarierinnen, unsere Demokratie auch zu schützen", sagte der Grünen-Abgeordnete Andreas Krahl aus Seehausen am Mittwoch in der Plenarsitzung des Landtags in München. "Bei aller gebotenen Eile in Zeiten dieser Pandemie" seien die Grünen "zutiefst davon überzeugt, dass es richtig und wichtig war, das Parlament einzubinden und unsere demokratischen Regeln auch zu respektieren". So seien keine Alleingänge des Ministerpräsidenten oder der zuständigen Ministerin möglich. Das Gesetz wurde in enger Zusammenarbeit aller demokratischen Fraktionen im Landtag erarbeitet. Es sieht vor, dass die Staatsregierung einen "Gesundheitsnotstand" ausrufen kann.

anzeigen

Seite 5 von 2606

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Momo - ein Familientheaterstüc...

Momo - ein Familientheaterstück nach Michael Ende im Hofspielhaus München vom 23.01. bis 05.04.2020
Donnerstag, 23 Januar 2020

Momo, ein wundersames Mädchen, lebt am Rande einer Großstadt. Sie besitzt nichts als das was sie gerade findet oder was man ihr schenkt. Momo hat eine außergewöhnliche Gabe: Sie hört Menschen zu und schenkt ihnen Zeit. Mit dieser Zeit beginnen ihre Freunde, sich selbst neu zu sehen. Doch ein...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 20:00 Uhr
    Bayerischer Feierabend
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 13:00 Uhr
    Das Wochenende im Oberland
  • 13:00 - 14:00 Uhr
    Der Samstag
  • 14:00 - 20:00 Uhr
    Der Samstag
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Der Samstag
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 10:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 10:00 - 13:00 Uhr
    Frühschoppen
  • 13:00 - 16:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 16:00 - 22:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 22:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat

Verkehrsmeldungen

Blitzer:

Keine Meldungen

Gute Fahrt