Radio Oberland Nachrichten

MVV-Verbunderweiterung: Auch Landsberg will Grundlagenstudie

Mittwoch, 04 Dezember 2019

Von Garmisch-Partenkirchen bis München, von Schongau bis Bad-Tölz – und das alles mit einem einzigen Ticket im MVV-Verbund. Viele Pendler träumen davon. Bahn und Politik wollen das jetzt mit einer Grundlagenstudie prüfen. Jetzt hat auch der Landkreis Landsberg beschlossen, dass er mit dabei sein will. Die Landkreise Garmisch-Partenkirchen und Weilheim-Schongau hatten ihr O.K. vor kurzem bereits gegeben. In der Studie soll zunächst die verkehrliche und wirtschaftliche Sinnhaftigkeit eines Anschlusses an den Münchner-Verkehrs- und Tarifverbund bewertet werden. Als koordinierende Stelle fungiert der Landkreis Bad-Tölz-Wolfratshausen. Die Regierung von Oberbayern fördert die Grundlagenstudie finanziell. Die ersten Zuwendungsbescheide von über 7 Millionen Euro sind bereits an die Landkreise übergeben. 

anzeigen

Waldram: Feueralarm in der Schule

Mittwoch, 04 Dezember 2019

Angebranntes Essen hat gestern in der Grund- und Mittelschule Waldram für Aufregung gesorgt. Nachdem Brandalarm ausgelöst wurde, mussten alle Schüler und Lehrer nach draußen gebracht werden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Weil sich in einem Gang starker Rauch entwickelt hatte, lüftete die Feuerwehr das Gebäude anschließend durch. 

anzeigen

GAP: Leitlinien für Verbesserung der Waldsituation

Mittwoch, 04 Dezember 2019

Die waldbauliche Anpassung der Wälder im Oberland an den Klimawandel ist eine Aufgabe die Jahre beanspruchen wird. Damit die Situation nachhaltig verbessert werden kann, will der Landkreis Garmisch-Partenkirchen jetzt Leitlinien erstellen. Dazu fanden in den vergangenen Wochen Revierbegänge statt. Dabei tauschten Forstbehörden, Jagdgenossenschaften und Naturschützer ihre Erfahrungen aus und suchten nach Wegen, die waldbauliche Situation zu verbessern. Das Zusammentreffen sei ein wichtiger Baustein für die Erstellung der Leitlinien, heißt es in einer Mitteilung. Außerdem wurden auch Themen wie die artgerechte Fütterung sowie Jagd und Tourismus angesprochen.

anzeigen

Mann aus Penzberg vor Gericht - Entscheidung über Sicherheitsverwahrung

Mittwoch, 04 Dezember 2019

Ein 26-Jähriger aus Penzberg muss sich seit heute vor dem Landgericht in München verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Nigerianer unteranderem gefährliche Körperverletzung, Sachbeschädigung, Nötigung, Bedrohung und Beleidigung vor. Insgesamt geht es um acht Vorfälle aus dem vergangenen Jahr. Mehrmals soll er seine Mitbewohner und den Leiter einer Münchner Asylunterkunft attackiert haben. Außerdem werden ihm Angriffe auf Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes im Starnberger Landratsamt, der Asylbewerberunterkunft in Penzberg und der Psychiatrie in Hausham zur Last gelegt. Allerdings leidet der Beschuldigte unter einer Schizophrenie und ist schuldunfähig. Der Richter entscheidet jetzt über eine Sicherheitsverwahrung. Ein Urteil wird in der kommenden Woche erwartet. 

anzeigen

Pöcking plant Studie für Radweg am Starnberger See

Mittwoch, 04 Dezember 2019

Radfahren am Westufer des Starnberger Sees soll sicherer werden. Dazu plant die Gemeinde Pöcking nun eine Machbarkeitsstudie für einen Radweg. Das schreibt die SZ. Der Bauausschuss stimmte den Plänen jetzt zu. Die Staatsstraße 2063 von Starnberg über Pöcking bis nach Tutzing ist für Radfahrer und Fußgänger gefährlich – insbesondere an der S-Kurve in Possenhofen.

anzeigen

Fuchstalbahn: Auch Landsberg spricht sich für Reaktivierungspläne aus

Mittwoch, 04 Dezember 2019

Es gibt Hoffnung auf eine Reaktivierung der Fuchstalbahn. Nach dem Landkreis Weilheim-Schongau hat sich jetzt auch der Kreisausschuss in Landsberg dafür ausgesprochen. In der gestrigen Sitzung gab es ein einstimmiges Votum dafür, dass zwischen Landsberg und Schongau wieder Personen befördert werden sollen. Auch zahlreiche Initiativen kämpfen seit längerem dafür, dass die Strecke wiederbelebt wird. Allerdings gibt es auf dem Weg dahin noch einige Hürden. Die Entscheidung trifft letztendlich die Bayerische Eisenbahngesellschaft. 

anzeigen

20 Schulen im Oberland werden mit dem Titel "Umweltschulen" ausgezeichnet

Mittwoch, 04 Dezember 2019

Weil sie sich für die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit eingesetzt haben, bekommen 20 Schulen aus dem Oberland eine Auszeichnung. Sie erhalten das Prädikat „Umweltschule in Europa“. Bei einem Festakt am kommenden Montag überreicht Kultusminister Piazolo die Urkunden an die Schulen. Der Preis zeichnet unmittelbare Maßnahmen der Schulen zum Klima- und Umweltschutz aus, soll aber auch den Schülern zeigen, dass Klimaschutz Spaß machen kann. Die ausgezeichneten Schulen im Oberland:  Murnau: Emanuel-von-Seidl-Grundschule Christoph-Probst-Mittelschule Garmisch-Partenkirchen: Werdenfels-Gynmasium Grund- und Mittelschule Grund- und Mittelschule am Gröben  Herrsching: Christian-Morgenstern-Volksschule  Starnberg: Staatliches Berufliches Zentrum Munich International School e.V.  Tutzing: Benedictus-Realschule Gymnasium Grund- und Mittelschule  Pöcking: Grundschule  Bernried: Grundschule  Weilheim: Gymnasium  Penzberg: Bürgermeister-Prandl-Mittelschule Gymnasium Heinrich-Campendonk-Realschule  Peiting: Mittelschule  Hohenfurch: Grundschule   

anzeigen

B472: LKW-Schwerpunktkontrollen bei Bichl - Das gab es zu beanstanden

Mittwoch, 04 Dezember 2019

Die Polizei hat gestern auf der B472 bei Bichl eine große Schwerverkehrskontrollaktion durchgeführt und dabei rund zwanzig LKW überprüft. Mehrere hundert Euro mussten ein Slowake und ein Ukrainer blechen, weil sie anstatt der zulässigen Geschwindigkeit von 60 km/h mit mehr als 90 unterwegs waren. Außerdem wurden zahlreiche LKW-Fahrer wegen fehlender Ladungssicherung und fehlender Daten und Dokumente zur Kasse gebeten. Insgesamt lag die Beanstandungsquote bei rund 80 Prozent. 

anzeigen

100. Todesjahr von Emanuel von Seidl - Neue Ausstellung in Murnau

Mittwoch, 04 Dezember 2019

„Verloren – doch nicht vergessen“ – unter diesem Motto läuft die neue Sonderausstellung im Murnauer Schloßmuseum, zum 100. Todesjahr von Emanuel von Seidl. Der Münchner Architekt hatte sich Ende des 19. Jahrhunderts in Murnau niedergelassen und zahlreiche Landsitze, Gärten und das Ortsbild verschönert. Nach ihm wurde in der Marktgemeinde auch eine Grundschule benannt. Die Ausstellung beginnt heute Abend und läuft bis Anfang März.

anzeigen

Seite 6 von 2473

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 20:00 Uhr
    Bayerischer Feierabend
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 13:00 Uhr
    Das Wochenende im Oberland
  • 13:00 - 14:00 Uhr
    Der Samstag
  • 14:00 - 20:00 Uhr
    Der Samstag
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Der Samstag
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 10:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 10:00 - 13:00 Uhr
    Frühschoppen
  • 13:00 - 16:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 16:00 - 22:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 22:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt