Radio Oberland Nachrichten

STA: Angeklagter in Prozess um Kindesmissbrauch kündigt Geständnis an

Freitag, 27 März 2020

Im Prozess um hundertfachen Kindesmissbrauch im Landkreis Starnberg hat der Angeklagte ein Geständnis angekündigt. Der 56-Jährige werde sich zu den Praktiken äußern, die er mit den vier mutmaßlichen Opfern vollzogen habe, sagte seine Verteidigerin heute am zweiten Prozesstag. Die Aussage fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Kurz zuvor hatte der Mann die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft noch abgestritten. Die Anschuldigungen seien falsch oder für ihn unvorstellbar. Das Gericht entschied daraufhin, die auf Video aufgenommenen Aussagen der mutmaßlichen Opfer abzuspielen. Der 56-Jährige aus Seefeld soll seine kleinen Stiefenkel und deren Freunde jahrelang massiv sexuell missbraucht haben. Als die Taten begonnen haben sollen, waren die jüngsten Kinder erst fünf Jahre alt.

anzeigen

Nächster Rücktritt: Mittenwalder Benedikt Staubitzer beendet Ski-Karriere

Freitag, 27 März 2020

Das nächste Oberland-Skiass verlässt die internationale Skibühne. Nach Fritz Dopfer beendet jetzt auch der Mittenwalder Benedikt Staubitzer seine Karriere. Das hat der 29-Jährige heute via Social Media verkündet.Der Mittenwalder stand bei insgesamt 21 Weltcup-Rennen am Start und holte als bestes Ergebnis einen elften Platz. Im Laufe seiner Karriere wurde er aber immer wieder von schweren Verletzungen ausgebremst. Unteranderem einem Kreuzbandriss und einer Rückenoperation.

anzeigen

EVA übernimmt Altpapiersammlungen im Landkreis Weilheim-Schongau

Freitag, 27 März 2020

In zahlreichen Oberland-Gemeinden ist die regelmäßige Altpapiersammlung Aufgabe der Vereine, die sich damit den ein oder anderen Euro für die Vereinskasse dazuverdienen. Aufgrund der Corona-Pandemie ist das in den kommenden Wochen aber nicht möglich. Damit sich das Papier aber nicht bei den Bürgern zuhause stapelt, sammelt jetzt die EVA-Abfallentsorgung im Landkreis Weilheim-Schongau. In der kommenden Woche werden beispielsweise die ausgefallenen Sammlungen in Wielenbach und Hohenpeißenberg nachgeholt. Neue Termine für Altpapiersammlungen:30. März: Wielenbach31. März: Hohenpeißenberg31. März: Penzberg Bezirke 1, 6 und 91. April: Schwabbruck, Schwabsoien/Sachsenried4. April: Penzberg Bezirke 3 und 86. April: Peißenberg Bezirke 1, 5, 67. April: Peißenberg Bezirke 2, 3 sowie Bernried, Sindelsdorf8. April: Peißenberg Bezirk 4 sowie Eglfing9. April: Huglfing, Oberhausen20.-24. April: Weilheim (die Einteilung der Bezirke wird noch bekannt gegeben) Abgesagte Altpapiersammlungen:28. März: Peiting, Rottenbuch4. April: Hohenfurch  

anzeigen

Grenzübergang Griesen-Ehrwald wird teilweise geöffnet

Freitag, 27 März 2020

Gute Nachrichten gibt es für alle Berufspendler zwischen dem Oberland und Österreich. Bislang war lediglich der Grenzübergang auf der B2 bei Mittenwald und Scharnitz offen und die Autofahrer mussten teilweise über das Allgäu ausweichen. Das ändert sich aber: Auch der Übergang Griesen-Ehrwald ist jetzt zu bestimmten Zeiten offen. Das hat Rainer Scharf von der Bundespolizei am Radio Oberland Telefon erklärt: Demnach gibt es Kontrollzeiten zwischen 6 und 8 Uhr, sowie 18 und 20 Uhr. Bis auf diese Ausnahmen bleibt Grießen-Ehrwald aber geschlossen. Damit soll der Grenzübertritt für die Berufspendler erleichtert werden. Der Grenzübergang Linderhof bleibt für den Verkehr aber weiterhin geschlossen.

anzeigen

Ampelschaltung ab der kommenden Woche zwischen Eschenlohe und Oberau

Freitag, 27 März 2020

Auf der B2 zwischen Farchant und Eschenlohe werden seit Anfang des Monats die Verkehrszeichenbrücken für die Tunnelsicherheit rund um den Oberauer Tunnel aufgebaut. Ab Montag wird es jetzt bis Ende April eine Ampelschaltung zwischen dem Autobahnende bei Eschenlohe und Oberau geben. Aufgrund der Grenzschließungen gebe es in diesem Bereich derzeit weniger Verkehr und eine Ampelschaltung verursache keine allzu großen Behinderungen, heißt es seitens der Verantwortlichen. Am Wochenende gibt es aber jeweils freie Fahrt.

anzeigen

Walchensee: Wickie-Dorf soll aufgehübscht werden

Freitag, 27 März 2020

Das Filmkulissendorf „Flake“ am Walchensee soll wieder auf Vordermann gebracht werden. Aus diesem Grund kooperiert die Gemeinde Kochel künftig mit den Schulen für Holz und Gestaltung aus Garmisch-Partenkirchen. Ab Anfang Mai sollen die Schüler das Dorf neu erblühen lassen und mit kunstvollen Holzarbeiten ergänzen. Damit soll die Sehenswürdigkeit aufgewertet und den angehenden Holzbildhauern eine spannende Herausforderung gegeben werden, heißt es in einer Mitteilung der Gemeinde. Gearbeitet wird mit tonnenschweren und einzigartigen Eichenstämmen, die extra für das Dorf beschafft wurden.

anzeigen

Bauarbeiten bei der Bahn sorgen für Probleme am Wochenende

Freitag, 27 März 2020

Bahnpendler müssen ab heute Abend etwas mehr Zeit einplanen. Weil an der Strecke zwischen München und Tutzing Bauarbeiten durchgeführt werden, kommt es zu Verspätungen und Fahrplanabweichungen. Die Züge zwischen München und Mittenwald und Tutzing und Kochel kommen teilweise 15 Minuten später an bzw. fahren eine Viertelstunde früher los. Die Bauarbeiten dauern bis Sonntagabend. Am ersten April-Wochenende gilt dann das Gleiche. Und wegen der Corona-Pandemie hat die Bahn angekündigt, den Regionalfahrplan ab Montag weiter auszudünnen.

anzeigen

Prozess um sexuellen Missbrauch geht weiter

Freitag, 27 März 2020

Jahrelanger, hundertfacher Missbrauch – und die jüngsten mutmaßlichen Opfer waren erst fünf Jahre alt. Vor dem Münchner Landgericht geht heute der Prozess gegen einen 56-Jährigen weiter, der seine beiden Stief-Enkel und deren Freunde über Jahre hinweg und in rund 700 Fällen massiv sexuell missbraucht haben soll. Der Mann aus Seefeld-Hechendorf wird sich heute voraussichtlich zu den schweren Vorwürfen gegen ihn äußern. Zum Prozessauftakt hatte er bereits ausführlich zu seinen persönlichen Verhältnissen ausgesagt. Dabei hatte er angegeben, als Heimkind selbst Opfer von sexuellem Missbrauch geworden zu sein.

anzeigen

Paketbote schmeißt Pakete in den Wald

Freitag, 27 März 2020

Die Polizei Herrsching ermittelt gegen einen Paketdienstfahrer, der sich ein bisschen in den Lieferadressen vertan hat. In einem Waldstück bei Buch hatte eine Spaziergängerin mehrere Pakete gefunden. Der Versandaufkleber war jeweils entfernt. Aufgrund der Hinweise in den Lieferungen konnten die Beamten den Empfänger ermitteln. Den Fahrer des Paketdienstes erwartet jetzt eine Anzeige wegen Verletzung des Postgeheimnisses.

anzeigen

Seite 2 von 2606

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Momo - ein Familientheaterstüc...

Momo - ein Familientheaterstück nach Michael Ende im Hofspielhaus München vom 23.01. bis 05.04.2020
Donnerstag, 23 Januar 2020

Momo, ein wundersames Mädchen, lebt am Rande einer Großstadt. Sie besitzt nichts als das was sie gerade findet oder was man ihr schenkt. Momo hat eine außergewöhnliche Gabe: Sie hört Menschen zu und schenkt ihnen Zeit. Mit dieser Zeit beginnen ihre Freunde, sich selbst neu zu sehen. Doch ein...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 20:00 Uhr
    Bayerischer Feierabend
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 13:00 Uhr
    Das Wochenende im Oberland
  • 13:00 - 14:00 Uhr
    Der Samstag
  • 14:00 - 20:00 Uhr
    Der Samstag
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Der Samstag
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 10:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 10:00 - 13:00 Uhr
    Frühschoppen
  • 13:00 - 16:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 16:00 - 22:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 22:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat

Verkehrsmeldungen

Blitzer:

Keine Meldungen

Gute Fahrt